Behindertenhilfe

Befragung mit guter Beteiligung beendet

Befragung mit guter Beteiligung beendet

Mehr als 8.000 Beschäftigte aus Einrichtungen der Behindertenhilfe, Teilhabe- und Inklusionsdiensten haben sich an der von ver.di initiierten Befragung zur Arbeitssituation beteiligt. Die TU Darmstadt wertet die Ergebnisse derzeit aus. Unser Dank geht an alle, die mitgemacht haben. Hoch war die Beteiligung insbesondere in den Wohn- und Werkstattbereichen. Aber auch aus Tagesförderstätten, der Schulassistenz, Förderschulen und anderen Einrichtungen haben sich Kolleginnen und Kollegen beteiligt. Erste Ergebnisse zeigen, dass die Belastung in der Behindertenhilfe hoch ist. So erklären 46 Prozent der Befragten, dass sie sich häufig bei der Arbeit gehetzt fühlen oder unter Zeitdruck stehen. Nur 23 Prozent bewerten die Personalausstattung als angemessen. Besorgniserregend sind auch die Ergebnisse zur Versorgungsqualität in der Behindertenhilfe: Nur 21 Prozent stimmen der Aussage zu, dass genügend Zeit ist, um auf Bedarf und Anforderungen der Klient*innen einzugehen.

Die Zwischenauswertung der Befragung werden wir auf der Fachtagung für die Behindertenhilfe am 7. und 8. Oktober in Göttingen ausführlicher vorstellen und gemeinsam bewerten. Die Veröffentlichung erfolgt im Dezember 2021.

Behindertenhilfe, Inklusionsdienste, Teilhabedienste, Sharepic, Befragung werkzwei Mach mit! Die ver.di- Beschäftigtenbefragung in der Behindertenhilfe